Inobhutnahme Sachsenhausen



Kontakt

Hühnerweg 24
60599 Frankfurt a.M
Fon     +49 (0) 69   90 73 79 - 0
Fax     +49 (0) 69   90 73 79 - 20
Mobil   +49 (0) 172
208 129 7
E-Mail This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Leitung: Peter Leven


Die Inobhutnahme Sachsenhausen ist eine vollstationäre Jugendhilfeeinrichtung für junge Menschen im Alter von 14 bis 17 Jahren nach erfolgter Inobhutnahme durch das Jugendamt.
Die Einrichtung in Sachsenhausen bietet 23 Plätze (12 Jungen und 11 Mädchen) vorwiegend in Einzelzimmern, sanitäre Anlagen sowie Gemeinschafts- und Büroräume, die auf drei Etagen verteilt sind.

Die Plätze in der
Inobhutnahme Sachsenhausen belegen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sozialrathäuser und des Besonderen Dienstes Kinder- und Jugendhilfe für Auswärtige sowie die Clearingstelle des Jugend– und Sozialamtes der Stadt Frankfurt am Main.

Für Jugendliche, die sich selbst melden oder von Dritten in die Einrichtung gebracht werden, nehmen wir unverzüglich Kontaktmit dem Sozialdienst beziehungsweise. dem Team Kinder- und Jugendschutz des Jugendamtes auf.


Wir nehmen Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren mit nahezu allen Problemlagen auf.
Im Einzelnen sind dies:


  • Kinder und Jugendliche, die aufgrund einer Krisensituation in der Familie kurzfristig versorgt werden müssen
  • Kinder und Jugendliche, die nach dem Scheitern einer Jugendhilfemaßnahme übergangsweise untergebracht werden müssen
  • Kinder und Jugendliche, die ohne Sorgeberechtigten in Frankfurt aufgegriffen werden


Die Inobhutnahme Sachsenhausen versorgt die jungen Menschen.
Sie gibt ihnen durch verbindliche Tagesabläufe, klare Rahmenbedingungen für das Zusammenleben und tagesstrukturierende Angebote eine stabile Struktur.

Ein Schwerpunkt der Arbeit ist es, den Kindern und Jugendlichen in ihrer Krisensituation einen sicheren und geschützten Rahmen zu geben. Sie erfahren Halt und Unterstützung in der Phase des Klärungsprozesses.