Betreutes Wohnen Jugendhilfe

Kontakt

Krifteler Straße 86
60326 Frankfurt am Main
(069) 247 566 150
(069) 247 566 199

Leitung: Gerd Schweitzer

Angebot

Das Angebot richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene auf dem Weg zu einer eigenständigen Lebensführung. Aufgenommen werden junge Menschen, die nicht oder nicht mehr in ihrer Herkunftsfamilie oder in einer Wohngruppe leben können und die Bereitschaft haben, zunehmend Verantwortung für sich zu übernehmen.

Verschieden intensive Betreuungsschlüssel (1:1 bis 1:5) ermöglichen flexible Lösungen für anspruchsvolle Bedarfslagen. Der Betreuungsschlüssel wird in der Regel zum Ende der Betreuungszeit mit zunehmender Selbstständigkeit der Klient:innen reduziert. Eine sechsmonatige Nachbetreuung im eigenen Wohnraum ist nach Beendigung der Maßnahme möglich.

Gerd Schweitzer
Einrichtungsleitung

Ausstattung und Lage

Das Betreute Einzelwohnen im Rahmen der Jugendhilfe bietet 85 Plätze in vollausgestatteten Ein- und Zweizimmerwohnungen, die im gesamten Frankfurter Stadtgebiet verteilt sind.

Die Büroräume der Einrichtung befinden sich im Stadtteil Gallus. Hier finden auch die Betreuungstermine mit den Bewohnern statt. Gleichzeitig gibt es darüber hinaus Betreuungstermine in den Wohnungen oder es finden noch weitere Außentermine statt.

Die Betreuung soll die Klient:innen zu selbstständigem und verantwortungsbewusstem Handeln befähigen. Sie umfasst u. a. die Unterstützung in lebenspraktischen Fragen, Beratung bei der Findung und Durchführung einer schulischen oder beruflichen Zukunft, aber auch die Möglichkeit der Klärung von persönlichen Themen.

Darüber hinaus wird eine begleitende Unterstützung bei rechtlichen und administrativen Fragestellungen angeboten.

Die pädagogischen Aktivitäten erfordern ein hohes Maß an Fachkenntnissen, sowie entsprechende Sensibilität und Einfühlungsvermögen gegenüber den sehr unterschiedlichen Hintergründen und Bedürfnissen der jungen Menschen.

Platzzahl: 85
Geschlecht: weiblich und männlich
Aufnahmealter: in der Regel ab 18 Jahre
Betreuungsalter: 18 bis 21 Jahre
Betreuungsschlüssel: 1:1, 1:2,5. 1:3,5. 1:5, Nachbetreuung
Gesetzliche Grundlage: § 27 i. V. mit §§ 34, 42 SGB VIII
Betreuungszeit: tagsüber

Personelle Ausstattung

Im Betreuten Einzelwohnen Jugendhilfe arbeiten vierzehn pädagogische Fachkräfte (vier männliche und zehn weibliche), aufgeteilt in zwei Fachteams mit jeweils sieben Fachkräften. Jedes Team hat eine wöchentlich stattfindende Teamsitzung sowie regelhafte Supervisionstermine.

Die Mitarbeiter:Innen verfügen über vielfältiges Fachwissen in der Betreuung von jungen Menschen und haben größtenteils langjährige Berufserfahrung in den unterschiedlichen Arbeitsfeldern der Jugendhilfe. Die vielfältigen pädagogischen als auch therapeutischen Zusatzqualifikationen, über die die einzelnen Mitarbeiter des Betreuten Einzelwohnens verfügen, ermöglichen es den unterschiedlichsten Bedarfen mit einem hohen fachlichen Standard flexibel zu entsprechen.

Menü