Mobile Krankengymnastik mit Mukoviszidose-Ambulanz der Uniklinik

Kontakt

Theodor-Stern-Kai 7
60590 Frankfurt am Main
(069) 630 157 32

Mukoviszidose ist die in Deutschland am weitesten verbreitete vererbbare Stoffwechselerkrankung. Sie betrifft vor allem Lunge und Bauchspeicheldrüse. Bis heute ist die Krankheit nicht heilbar. Die Prognose der Patienten mit Mukoviszidose hat sich in den letzten Jahrzehnten stark verbessert. In der Frankfurter Ambulanz werden derzeit ca. 305 Patienten regelmäßig betreut. Hiermit ist die Frankfurter Ambulanz neben München die größte in Deutschland.

Die höhere Lebenserwartung wurde unter anderem durch eine konsequente Versorgung in Spezialambulanzen erreicht; die sachgerechte und regelmäßige Physiotherapie gilt heute als eine der drei entscheidenden Faktoren der Verbesserung der Lebenserwartung.

Die mobile Erbringung der Physiotherapie verhindert insbesondere bei Kindern soziale Ausgrenzung und fördert Integration und Teilhabe.

Menü